Als unabhängiger Partner sind wir nicht an einen Hardware Hersteller gebunden und können so flexibel die für Sie kostengünstigste Lösung zusammenstellen.

Wir arbeiten mit Standardhardware von renommierten Herstellern wie zum Beispiel Lenovo, HP, Epson und können dadurch kurzfristige Lieferfristen sowie Wartbarkeit und zukünftige Erweiterbarkeit sicherstellen.
Dadurch sind wir auch für die Änderungen 2017 bestens vorbereitet.

Die Hardwarelösung wird durch entsprechende Kassensoftware ergänzt, die Sie sowohl in einer Kauf- als auch in einer Mietvariante erwerben können. Diese kann bei bestehender Hardware (PC, Laptop oder Windows Tablet) auch ohne Hardware bei uns bezogen werden. Wir übernehmen dann gerne die Installation, Einrichtung und Einschulung bei Ihnen vor Ort.
Sie starten dann die Erfüllung der Registrierkassenpflicht bereits ab 200€ netto und sind damit wesentlich kostengünstiger als mit anderen Kassenlösungen.

Sollten Sie noch weitere Fragen zu diesem Thema haben informieren wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch über die für Sie notwendigen Schritte. Senden Sie uns dafür einfach eine Anfrage.

Weitere Infos zum Thema Registrierkassenpflicht bei WKO und BMF:

BMF Information zur Registrierkassenpflicht
BMF Straffreiheit bis 1. April bzw 1. Juli 2016
BMF Vereinfachungen bei der handelsüblichen Bezeichnung
BMF Manupulationsschutz ab 2017
WKO häufigste Fragen zur Registrierkasse
WKO Online Ratgeber

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.